Leopard Hill Road

Die Leopard Hill Road ist eine Route für Allradfahrer von Lusaka zum Lower Zambezi Nationalpark.

Die Strecke wurde wohl 2008 instandgesetzt und war 2014 in einem brauchbaren Zustand. Die eine oder andere Stelle war ziemlich ausgewaschen und auch für Allradfahrzeuge „anspruchsvoll“.

Nach Lusaka geht es erst mal auf einenr brandneuen Asphalt-Straße zur eigentlichen Leopard Hill Road. Nur die Chinesen wissen, warum es diese toll ausgebaute Straße ins „Nirgendwo“ gibt.

Danach geht es auf der eigentlichen Piste weiter an einigen Dörfern vorbei. Nach der „Passhöhe“ geht es abwärts in unbesiedeltes Gebiet. Nach vielen Kurven und Höhenmetern erreicht man schließlich die ersten Plantagen und dann die Ortschaft Chiawa. Landschaftlich lohnt sich die Straße auf jeden Fall. In Chiawa gibt es weder eine Tankstelle noch brauchbare Versorgungsmöglichkeiten. Die nächste Tankstelle ist in Chirundu.

Von Chiawa aus führt die Piste weiter in Richtung Nationalpark. Schlaglöcher, Bodenwellen, Auswaschungen … das ganze Programm! Man wird heftig durchgeschüttelt, und man benötigt bis zum Nationalpark gut und gern 2 Stunden.

Ein guter Stopp vor dem Lower Zambezi Nationalpark ist die Mvuu Lodge mit einem schönen Campingplatz. Inklusive Elefefanten Besuch!

Mehr Infos in unserem Reisebericht

Route von Lusaka zum Lower Zambezi Nationalpark quer durchs Gelände

Höhenprofil:

leopardhillroad

Straßenverlauf mit Google Earth

leopardhillroad3

Kommentare sind geschlossen.